#beim Sport gelernt

Kampagne „Das habe ich beim Sport gelernt“

des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen e.V.

Sport und Bildung sind unmittelbar mit einander verbunden. Diesem Aspekt folgend hat der Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. als oberster Vertreter der Sporttreibenden in Nordrhein-Westfalen eine Kampagne entwickelt, um die Bedeutung des Sportes in der Bildung junger Menschen besser herauszustellen. In dieser sportart-übergreifenden Kampagne hat der Luftsport aktiv mitgewirkt.

Kampagne „Das habe ich beim Sport gelernt“ auf der Homepage des Landessportbundes

 

In der ersten Motivserie wird die Verantwortung thematisiert, die ein Jugendlicher übernimmt, sobald er Alleinflüge unter der Aufsicht seines Fluglehrers durchführt. Jugendliche Flugschüler und Flugschülerinnen übernehmen in sehe jungen Jahren die Verantwortung für sich selber, ihr Fluggerät und die anderen Verkehrsteilnehmer im öffentlichen Luftraum. (Motiv „Verantwortung“ mit dem Vereinslogo der Luftsportgemeinschaft)

beim-Sport-gelernt-Motivserie "Verantwortung"

 

Die dritte Motivserie betrachtet die Vielfältigkeit einer Sportart unter dem Titel eines „Dreiklanges“. Motiv des Luftsportes ist unsere SZD-59 Acro „Nelkenkönigin“. Die Aufnahme entstand während eines Trainingsfluges der Teilnehmer an den Deutschen Meisterschaften im Segelkunstflug. (Motiv Dreiklang „Aussicht geniessen, Übersicht gewinnen und weitsichtig handeln“ mit dem Vereinslogo der Luftsportgemeinschaft)

 

beim-Sport-gelernt-Motivserie3 "Dreiklang"