Der Flugplatz

Unsere Heimat

Partner des Luftsports

Hermann-Vöchting-Gymnasium Blomberg
Blomberg Marketing
Stadt Blomberg
Förderer des Luftsports

Elektro-Stock
Volksbank Ostlippe eG
RATZ-Fahrzeugteile

Anflug

EDVF Blomberg-Borkhausen

Anflugkarte

Frequenz Tower:

‚Borkhausen Info‘ auf 118.925
(‚Borkhausen Segelflug‘ liegt auf der gleichen Frequenz)

Elevation:   535 ft, 163 m
Koordinaten:   51 55,08 N / 09 06,80 E
Platzrunde:   Nordwest, 1600 ft
GAFOR Bereich:   10
Navigationshilfen:

119°/35NM FROM ‚OSN‘ DVOR (114.30)
360°/25 NM FROM ‚WRB‘ DVOR/DME (113.70,   Ch 84x)
Tankstelle:   Mogas

Weitere Hinweise:

  • Bei südlichen Windlagen treten besonders im Endanflug der Piste 06 Turbulenzen und starke Leewinde auf
  • Beim Start in Richtung Piste 06 ist darauf zu achten, dass bei Südwind man bis zur Baumkante im Windschatten    derselben fliegt. Erreicht man die Höhe der Baumkante, so ist mit Turbulenzen und plötzlichem Wind von rechts zu rechnen.
  • Bei starkem Wind können im Endanflug der Piste 24 Leewinde auftreten
  • In Landerichtung 24 steigt der Platz leicht an
  • In Landerichtung 06 ist im vorderen Bereich der Platz sehr gewellt, man sollte den Abfangbogen des Segelflugzeuges nicht unbedingt in eine Kuhle legen :)
  • Die LEPO-Bahn befindet sich von der Piste 24 aus gesehen rechts. Sie ist aber auch an der ausgefahrenen Spur im Gras zu erkennen
  • Im Winter können Wildschweinlöcher in der Grasfläche sein, besonders im Bereich der Startstelle 06, sofern diese nicht wieder beseitigt wurden (was immer sehr schnell gemacht wird).
  • Beim Anflug möglichst Bauernhöfe und Ortschaften meiden
  • Beim Abflug Piste 24 NICHT das Gut Freismissen überfliegen!

Fliegen sie nicht über Freismissen!

Die Ortschaft Freismissen bitte beim Abflug 24 meiden!

Beim Abflug in Richtung der Startbahn 24 ist es unter allen Umständen zu vermeiden, das Gut Freismissen (auf dem Luftbild im gelben Kreis) zu überfliegen. Eine Hinweistafel am Rollhalt der Piste 24 wird Sie nochmal darauf hinweisen. Bei Zuwiderhandlung besitzt der Inhaber des Gutes das Recht, dem Verein eine Strafe von 5000€ zu verhängen, die dann leider an den verantwortlichen Piloten weitergeleitet werden muss.

Lage des Flugplatzes (Google Satellitenbild):