Know-how der Luftsportgemeinschaft gefragt

Am letzten Novemberwochende fand auf unserm Flugplatz in Borkhausen, im Rahmen der technischen Ausbildung des Aeroclub NRW, bereits zum zweiten Male in diesem Jahr ein Grundseminar „Luftrecht in der Luftfahrzeugtechnik“ statt. Die Luftsportgemeinschaft Lippe-Südost (LSG) stellte nicht nur für gut fünfzig Teilnehmer, die aus ganz Nordrhein-Westfalen anreisten, ihre Räumlichkeiten zur Verfügung, sondern auch ihre gut ausgebildeten Mitglieder. In diesem ersten Ausbildungsgang wurde den Teilnehmern die rechtlichen Grundlagen für die Durchführung von Wartungsarbeiten an Luftfahrzeugen vermittelt. Zur Auflockerung des trockenen Lerninhaltes wurde von unseren Mitgliedern in der Vereinsküche gute Hausmannskost angerichtet. Die Teilnehmer nutzten in den Pausen ausgiebig die Möglichkeit, sich in der Vereinsküche zu verpflegen. Der Lehrgang endete mit einem schriftlichen Abschlusstest über den Stand Ihres Wissens, der in den nächsten Tagen ausgewertet wird.

Das könnte Dich auch interessieren …