Bunter Nachmittag für kleine Piloten

Die Luftsportgemeinschaft Lippe-Südost e.V. (LSG) und der Aeroclub Nordrhein-Westfalen e.V. (DAeC) richten am 23. September ab 14:00 Uhr das Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz) für den Luftsport auf dem Flugplatz in Borkhausen aus. Kinder im Alter von 3-6 Jahren und Ihre Eltern der Kindertagesstätten aus Großenmarpe, Brüntrup und Tintrup wurden von der LSG dazu eingeladen. Diese Veranstaltung ist eine der ersten, die in Nordrhein-Westfalen mit dem Schwerpunkt Luftsport durchgeführt wird. Auf vorbereiteten Bereichen des Flugplatzes, um das Vereinsgebäude, haben die LSG und der DAeC verschiedene Bewegungsaufgaben für die Kinder aufgebaut, die allesamt in irgendeiner Weise mit dem Fliegen und Flugzeugen zu tun haben. Für die jungen Teilnehmer heißt es, einen Papierflieger basteln, einen Tower bauen, sich beim Air Race und beim Spiel mit einem großen Fallschirm beweisen, ein echtes Flugzeug startklar machen oder ein kleines Spielflugzeug warten und reparieren. Weitere Highlights stellen das Platznehmen im Cockpit eines echten Segelflugzeuges und Übungsflüge im Segelflugsimulator dar. Initiiert und gefördert werden die Kinderbewegungsabzeichen von der Sportjugend des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen.

Das könnte Dich auch interessieren...