Blomberger Segelflieger überzeugt mit guter fliegerischer Leistung

Links mit Hut Stefan Koprek, rechts Hendrik Fröhlich

Links mit Hut Stefan Koprek, rechts Hendrik Fröhlich

Anfang August wurde ein weiterer Segelflieger der Luftsportgemeinschaft Lippe-Südost e.V. (LSG) mit dem Leistungsabzeichen Segelkunstflug in Bronze ausgezeichnet. Im Namen der Bundeskommission Segelflug des Deutschen Aero Club e.V. (DAeC), übereichte Stefan Koprek, Segel-fluglehrer und Kunstflugtrainer der LSG, die Auszeichnung an Hendrik Fröhlich. Während der AcroDays im Mai dieses Jahres konnte Hendrik Fröhlich mit einer gut ausgeführten Kunst-flugdarstellung überzeugen. Als fünfhundertfünfter Segel-flieger überhaupt, erhält er die Auszeichnung des DAeC für seine gezeigte sportliche Leistung.

Im Anschluss an die Verleihung ging es für die Blomberger Kunstflugpiloten wieder in die Luft.  Stefan Koprek und Mirko Mattke trainieren aktuell, sofern das Wetter es erlaubt, für Ihre Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Segelkunstflug vom 20. bis 27. August in Gera.

Das könnte Dich auch interessieren...