Unsere Heimat

Blomberg Webcam

Schnupperflüge

Nur fliegen ist schöner! Infos finden Sie

Werde Pilot!

Fliegen lernen kann jeder! Fragen hierzu? Wir bilden im Segelflug und Motorsegelflug aus.

Partner des Luftsports

Hermann-Vöchting-Gymnasium Blomberg
Blomberg Marketing
Stadt Blomberg
Förderer des Luftsports

Elektro-Stock
Volksbank Ostlippe eG
RATZ-Fahrzeugteile

 

Luftsportgemeinschaft

Lippe-Südost e.V.

Mitglied im DAeC Landesverband NRW

News / Aktuelles:

 

Sommerferien-Hit Segelfliegen

Sommer, Sonne, Ferien. Am Freitag, den 21. Juli trafen sich unter diesem Motto Kinder und Jugendliche, entgegen der Wettervorhersage, bei bestem Segelflugwetter auf unserem Flugplatz. Im Rahmen des Ferienprogramms des Jugendzentrums Blomberg ermöglichten wir unseren jungen Gästen einen Einblick in den Luftsport. Gemeinsam räumten wir die Segelflugzeuge und das benötigte Gerät aus.

Nach dem Aufbau und einer eingehenden Grundeinweisung in das Verhalten auf einem Segelflugplatz sowie einer Sicherheitseinweisung stand dem gemeinsamen Flugbetrieb nichts mehr im Wege. Der Flugbetrieb wurde unter Anleitung unserer erfahrenen Piloten durchgeführt. Jeder Teilnehmer konnte sich direkt davon überzeugen, warum es „Luftsport“ heißt. Flugzeuge nach der Landung wieder an die Startstellen schieben, den vorherigen Piloten bei den Startvorbereitungen unterstützen, die Windenseile und Seilfallschirme an der Startstelle vorbereiten. Als Höhepunkt konnte jeder Teilnehmer in einem doppelsitzigen Segelflugzeug die Aufwinde erleben und einen längeren Flug über Blomberg und Umgebung genießen.

Gemeinsam und ohne Wasserschlacht der Jugendlichen, wurden im Anschluss an den Flugbetrieb die Segelflugzeuge gereinigt und wieder in ihre Schlafbezüge gepackt. Zum Abschluss erhielt jeder Teilnehmer für seinen erfolgreich durchgeführten Segelflug eine Urkunde zur Erinnerung an diesen sicherlich ereignisreichen Tag.

Besuch der Klasse 4b der Grundschule

Zum Abschluss ihres Schuljahres besuchten die Schüler der Klasse 4b mit ihren Eltern und Ihrer Lehrerin unseren Flugplatz. Als Ziel einer Wanderung trafen die Schüler mit Ihrer Lehrerin Bianca Starke gegen 15:30 Uhr ein. Im Rahmen des Kinderbewegungsabzeichens der Sportjugend des Landessportbundes war für Spiel, Spaß und Sport reichlich gesorgt. Auch das leibliche Wohl der Teilnehmer und Ihrer Begleiter war durch das Engagement der Eltern nicht in Vergessenheit geraten. Im Rahmen Ihrer Abschlussfeier erforschten die Schüler den Flugplatz mit all seinen Gebäuden und natürlich die Flugzeuge. In einem Segelflugzeug auf dem Sitz des Piloten Platz zu nehmen, war die beliebteste Station. Cord Starke, erfahrener Pilot und Fluglehrer, erklärte den Mädchen und Jungen ausführlich alle Hebel, Schalter und Funktionen im Cockpit. Viel Aufmerksamkeit konnte auch der Segelflugsimulator bei Jung und Alt wecken. Manch einem Teilnehmer fiel es schwer, wieder aus dem Simulator Cockpit auszustiegen. Draußen warfen die Mädchen und Jungen  Wurfgleiter in den Himmel –  entweder um sie zum Fliegen einer möglichst weiten Strecke zu bewegen oder mit viel Schwung zum Kunstflug zu animieren. Nach dem mit viel Enthusiasmus geleistetem Bodentraining wurde den Teilnehmern auch ein realer Flug in einem Segelflugzeug ermöglicht, was reichlich und mit viel Begeisterung genutzt wurde.

 

Mit großer Zufriedenheit verabschiedeten sich die Schüler und Ihre Eltern am frühen Abend. Viele der Gäste äußerten den Gedanken, demnächst wieder einmal unseren nahegelegenen Flugplatz zu besuchen.