Unsere Heimat

Blomberg Webcam

Schnupperflüge

Nur fliegen ist schöner! Infos finden Sie

Werde Pilot!

Fliegen lernen kann jeder! Fragen hierzu? Wir bilden im Segelflug und Motorsegelflug aus.

Partner des Luftsports

Hermann-Vöchting-Gymnasium Blomberg
Blomberg Marketing
Stadt Blomberg
Förderer des Luftsports
Autohaus Brodowski
RATZ-Fahrzeugteile

 

Luftsportgemeinschaft

Lippe-Südost e.V.

Mitglied im DAeC Landesverband NRW

News / Aktuelles:

 

Blomberger Segelflieger überzeugt mit guter fliegerischer Leistung

Links mit Hut Stefan Koprek, rechts Hendrik Fröhlich

Links mit Hut Stefan Koprek, rechts Hendrik Fröhlich

Anfang August wurde ein weiterer Segelflieger der Luftsportgemeinschaft Lippe-Südost e.V. (LSG) mit dem Leistungsabzeichen Segelkunstflug in Bronze ausgezeichnet. Im Namen der Bundeskommission Segelflug des Deutschen Aero Club e.V. (DAeC), übereichte Stefan Koprek, Segel-fluglehrer und Kunstflugtrainer der LSG, die Auszeichnung an Hendrik Fröhlich. Während der AcroDays im Mai dieses Jahres konnte Hendrik Fröhlich mit einer gut ausgeführten Kunst-flugdarstellung überzeugen. Als fünfhundertfünfter Segel-flieger überhaupt, erhält er die Auszeichnung des DAeC für seine gezeigte sportliche Leistung.

Im Anschluss an die Verleihung ging es für die Blomberger Kunstflugpiloten wieder in die Luft.  Stefan Koprek und Mirko Mattke trainieren aktuell, sofern das Wetter es erlaubt, für Ihre Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Segelkunstflug vom 20. bis 27. August in Gera.

Sommerfreizeit auf dem Flugplatz

Abschlussfoto aller Akteure

Abschlussfoto aller Akteure: Kim Bennet Blume (Flugschüler, vorderes Cockpit), Stefan Koprek (Fluglehrer, hinteres Cockpit), Andrea Reuter (Betreuerin JUZ, stehend an der Tragfläche), teilnehmende Jugendliche

Im Rahmen der Sommerferienspiele des Jugendzentrums in Blomberg trafen sich luftfahrtinteressierte Jugendliche auf dem Flugplatz in Borkhausen. Die Mitglieder der Luftsportgemeinschaft Lippe-Südost e.V. (LSG) zeigten den Jungen und Mädchen ihren Flugplatz. Anschaulich wurde Ihnen der fliegerische Ablauf auf dem Sonderlandeplatz  und die erforderlichen Einrichtungen von erfahrenen Mitgliedern erklärt. Der Höhepunkt des Tages war die Teilnahme am Segelflugbetrieb. Die Jugendlichen konnten bei wider Erwarten guten Wetterbedingungen einen längeren thermischen Segelflug mit Piloten der LSG durchführen. Hoch über Blomberg suchten die kleinen Piloten Ihr Elternhaus, welches Sie mit Unterstützung der Piloten auch finden konnten. Als Erinnerung an diesen Tag wurde den Jungen und Mädchen eine Urkunde für ihren ersten Segelflug überreicht.

Begrüßung durch Henning Weber (Fluglehrer, links vorne am Flugzeug) der Jugendlichen des Sommerferienprogrammes mit Andrea Reuter.

Erklärung des Cockpits, der Bedienhebel und Instrumente.

Gruppe beim Zurückschieben des Segelflugzeuges zur Startstelle.